JUGENDSTIL* - Teilhabe und Mitgestaltung junger Migrant*innen in Ostdeutschland

Beginn: 2024

JUGENDSTIL* unterstützt und begleitet das gesellschaftliche Engagement ostdeutscher, junger Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte.

Da die Zugänge zu Fördermöglichkeiten für junge (post)migrantische Menschen oftmals hürdenreich oder gänzlich verschlossen sind, initiierte JUGENDSTIL* im Jahr 2021 den IDEENFONDS. Der JUGENDSTIL* Ideenfonds erleichtert jungen Menschen mit Migrationsgeschichten den Zugang zu Förderungen, unterstützt ihr gesellschaftliches Engagement und macht sie als aktive Gesellschaftsgestalter*innen in Ostdeutschland sichtbar. Mit dem Ideenfonds entwickelten wir ein neues, niedrigschwelliges und unbürokratisches Förderinstrument für junges, postmigrantisches Engagement in Ostdeutschland und bieten Unterstützung für junge, flexible und dynamische Engagementformen. Mit Mikroförderungen von bis zu 1.000€ können Gruppen und Initiativen unkompliziert und selbstbestimmt ihre eigenen Projekte ausprobieren und umsetzen. 

Die Fördermittel in Höhe von 2.000€ von der Stiftung :do sollen für den Ideenfonds und somit die konkrete Projektförderung eingesetzt werden. Mit dem Ideenfonds fördern wir seit 2021 jeden Monat (post-)migrantische Jugendinitiativen aus Ostdeutschland, die neue Gestaltungsmöglichkeiten für junge Menschen schaffen, die prägenden Erfahrungen von Selbstwirksamkeit sammeln und so den gesellschaftlichen Zusammenhalt wirksam stärken. Die beantragte finanzielle Unterstützung fließt zu 100% in die Projekte der jungen Initiativen in ganz Ostdeutschland – bei gesicherter inhaltlicher Begleitung durch das Projekt JUGENDSTIL*-Teilhabe und Mitgestaltung junger Migrant*innen in Ostdeutschland.

https://jugendstil-projekt.de/