- stiftung-do - https://www.stiftung-do.org -

Transborder Summercamp 2019

Transborder bedeutet, dass wir in transnationaler Zusammensetzung und mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen in der Auseinandersetzung mit dem europäischen Grenzregime zu einem intensiven Austausch sowie zu strategischen Diskussionen über Perspektiven der Kämpfe für Bewegungsfreiheit und für Gleiche Rechte für Alle zusammen kommen wollen.“

Aktivtist*innen aus verschiedenen antirassistischen Netzwerken in Europa haben sich zusammen gefunden, um im Juli 2019 ein gemeinsames Sommercamp durchzuführen. Die vielfältigen in den letzten Jahren gewachsenen Strukturen von Selbstorganisierung und Solidarität im Kontext von Flucht und Migration sollen in einem mehrtägigen Programm einen vertiefenden Austausch, Stärkung und neue Vernetzung erfahren. Ein besonderer Fokus liegt auf der aktiven Mitgestaltung von Geflüchteten und Migrant*innen.

Das Camp knüpft an Treffen unterschiedlicher Formate in den vergangenen Jahren an, in denen transnationale Bündnisse sich mit der Situation an den EU-Außengrenzen oder der Bewegungsfreiheit in Europa befasst haben. Die Stiftung :do setzt ihre Unterstützung in diesem Feld fort, indem sie 4000 Euro für die Organisation und Durchführung des Sommercamps dazu gibt.