- stiftung-do - https://www.stiftung-do.org -

real life: Deutschland – Dokumentation (Theater der Unterdrückten)

Im Jahr 2007 begann die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland e.V. mit einem Theaterprojekt mit schwarzen Jugendlichen. Nach der Methode des Theaters der Unterdrückten nach August Boal wurde das Stück real life: Deutschland entwickelt. Das Theater bot den Jugendlichen einen Raum, um ihre Lebenssituation, ihre Themen und Perspektiven zu thematisieren, aber auch, um „zukunftsfähige Utopien“ zu erarbeiten. Das Ensemble tourte mit dem Stück im Herbst 2008 durch mehrere Städte. Es ging darum, Empowerment als Methode politischer Bildungsarbeit mit der Theaterpädagogik zusammenzubringen.

Wegen des großen Zuspruchs wird nun eine Dokumentation sowie eine Begleitbroschüre erstellt, die die Beschreibung des Arbeitsprozesses und Mitschnitte der Aufführungen enthält.

www.isdonline.de [1]