- stiftung-do - https://www.stiftung-do.org -

No Name Kitchen in Bosnien-Herzegovina

In den Bosnischen Bergen, dort, wo Kroatien nur 60 km breit ist, versuchen immer wieder Migrant*innen in die nördlichen EU-Staaten zu kommen. Die Grenze wird jedoch seit einiger Zeit streng bewacht. Den Geflüchteten wurde ein Stück Land zugewiesen, auf dem sie in Zelten und unter Planen wohnen. Im Winter wurde ihnen ein altes Fabrikgebäude zugewiesen. Da die Zustände in den Camps absolut unterhalb jeglicher Standards sind, versuchen Aktivist*innen der Gruppe No Name Kitchen, die Menschen mit Lebensmitteln und Kochmöglichkeiten zu versorgen. Zudem werden Duschwägen bereit gestellt und ein Kleiderwaschdienst organisiert. So werden die Menschen unter prekärsten Umständen mit einfachsten Mitteln mit dem Allernötigsten versorgt, um das tägliche Überleben zu erleichtern und ein Stück Würde wieder herzustellen.

Die Stiftung :do unterstützte verschiedene Projekte zum Schutz der Menschenrechte entlang der Fluchtrouten in der EU und ist von der Wirksamkeit dieser Initiative besonders überzeugt. Die No Name Kitchen wird in 2019 mit 3000 Euro gefördert.

www.nonamekitchen.org [1]