• Johannstädter Kulturtreff e.V.

    interART Drawing international: transkulturelle Kunst in Dresden

    Beginn: 2015

    “Die Gruppe besteht aus Künstlern, Designern, Kunsttechnologen und Kunstinteressierten von 17 bis 35 Jahren. Sie kommen aus Afghanistan, Deutschland, Italien, Mexiko, Palästina, Pakistan, Syrien und der Ukraine. Ganz besonders in Dresden besteht ein unaufschiebbarer Bedarf, der unfassbar negativen Wahrnehmung geflüchteter Menschen etwas Positives entgegen zu setzen.”

    Sprachbarrieren fallen im Kunstbetrieb. Nach verschiedenen positiven Erfahrungen dieser Art entwickelten Dresdner StudentInnen das Angebot eines kostenlosen Zeichenkurses, speziell für Neuankömmlinge mit noch unsicherem Aufenthaltsstatus. Im Johannstaedter Kulturtreff arbeiten sie einmal pro Woche an einem gemeinsamen Thema, zunächst: WELTRAUM. Um das Zeichnen herum reihen sich gemeinsame Aktivitäten, für den Herbst ist eine Ausstellung geplant, die sicherlich einen Besuch wert ist.

    www.johannstaedterkulturtreff.de