• Multikulturelles Zentrum Dessau e.V.

    Integrationslotsen Dessau

    Beginn: 2015

    Bereits 2014 nahmen in Dessau-Roßlau die ersten “Integrationslotsen” ihre Arbeit auf: Ehrenamtliche, geschulte BeraterInnen, die neu nach Dessau kommenden MigrantInnen Orientierung und Hilfestellung geben. Die Integrationslotsen haben selbst eine Migrationsgeschichte und begleiten die neu Ankommenden in der jeweiligen Muttersprache.

    “Die Arbeit der einzelnen Lotsen liegt uns sehr am Herzen und hat bewiesen, dass unsere Idee und Umsetzung funktionieren. Nun ist es an der Zeit, sie besser und intensiver zu koordinieren und damit noch effektiver und gezielter einsetzen zu können.”

    In der neuen Projektphase sollen mehr Lotsen gefunden und geschult werden. Vor allem sollen Kenntnisse auch in der aktuellen Rechtsprechung und Verwaltung vermittelt werden, um besser auch in asylrechtlichen Fragen beraten zu können.

    Das Multikulturelle Zentrum Dessau e.V. ist Träger des Projekts und entwickelt sich seit 1993 nicht nur zu einem wichtigen Anlaufpunkt für die Beratung und Betreuung von MigranteInnen in und um Dessau-Roßlau. Der Verein dient ferner als Begegnungsstätte für Menschen unterschiedlichster Herkunft und Prägung, und er ist Träger vielfältiger Projekte im Bereich der Antidiskriminierungs- sowie interkulturellen Bildungsarbeit.

    Stiftung :do fördert die Konsolidierung des Integrationslotsen-Programms mit 3500 Euro.

    www.multikulti-dessau.de/integrationslotsen