• borderline-europe Menschenrechte ohne Grenzen e.V.

    Interviewtrainings in vier Flüchtlingsheimen

    Beginn: 2009

    Die Flüchtlingsinitiative Berlin/Brandenburg (FIBB) ist eine selbst organisierte Flüchtlings-, MigrantInnen- und Studierendengruppe, die seit 1998 unter dem Dach des Vereins borderline-europe e.V.für Menschenrechte und Bleiberecht gegen Rassismus und Diskriminierung in der Gesellschaft kämpft.

    Die Interviewtrainings in Brandenburger Asylheimen helfen den dort lebenden Flüchtlingen, sich auf die behördlichen Interviews im laufenden Asylverfahren besser vorzubereiten. Sie erfahren durch Filmvorführungen im Voraus von den Verhörmethoden und werden emotional und sprachlich unterstützt und mit den inhaltlichen Fragestellungen vertraut gemacht.

    www.fi-b.net